Weltkarte
Slider

Als Gemeinde Flüchtlinge erreichen

Persischer Gottesdienst 605x156 

 

Mit großer Freude dürfen wir den Segen der sogenannten „Flüchtlingskrise“ erleben. Gott baut sein Reich unter denen, die das Evangelium sonst nie gehört hätten. Hier bei uns dürfen sie in aller Freiheit diesem neuen Glauben nachgehen und ihn ausleben. Es sind sogar Gemeinden entstanden, die Gott in ihrer Sprache ihre Lieder singen und ihm die Ehre bringen. Welch ein Durchbruch, den wir hier auf dem Missionsfeld in Deutschland erleben dürfen!

Im Mai 2016 veranstalteten Gemeinden im Mindener Kreis eine mehrtätige Evangelisation. Während dieser Zeit bekehrten sich über 200 Flüchtlinge zu Christus und wurden Gottes Kinder. Daraus ist eine fruchtbare Arbeit und eine neue Gemeinde mit fünfzig Besuchern entstanden. Unser Mitarbeiter Ebrahim Tabaee unterstützt sie in der Nachfolge. Wöchentlich werden Jüngerschaftskurse und Gottesdienste in ihrer Landessprache durchgeführt.

Diese Diener unter den Flüchtlingen sind sehr stark angegriffen. Sie brauchen dringend unsere beständigen Gebete und unsere helfenden und gebenden Hände. Darf ich Sie an den Hausbrand in Brake erinnern, der die sechsköpfige Familie Tabaee hart getroffen hat? Ein anderer Evangelist und Gemeindegründer wird in seiner Ehe angefochten. Beide Ehepartner stehen in fruchtbaren Diensten und sind, vielleicht auch deswegen, immer im Kreuzfeuer des Feindes. Bei einem Dritten fehlen, trotz seines hingegebenen Dienstes, die Finanzen und er kämpft gegen die ständige Entmutigung an. Bitte beten Sie mit uns. 

Unser Schwerpunkt in den kommenden Monaten wird sein, diese Diener zu unterstützen, sowie junge Leiter in den Gemeinden zu fördern.

Die „Flüchtlingskrise“ ist schon vielen aus dem Sinn, aber lassen Sie uns bitte gemeinsam die durch Gottes guten Segen entstandenen Dienste und Gemeinden weiterhin mit Kräften unterstützen. 

„Die mit Tränen säen, werden mit Freuden ernten.“ Psalm 126,5

Arno Sobotka

Missionsreferent


 

Verwendungszweck: 20-021-00 Flüchtlingsarbeit Deutschland

 

 

Mehr erfahren 

 

Dienst unter Flüchtlingen 250x142

Der Dienst unter Flüchtlingen

Sobotka Arno Angela Mehr Erfahren

Arno und Angela Sobotka