Weltkarte
Slider

100 glückliche Kinder

100 glücklicke Kinder 

 

In der Ukraine gibt es aktuell 84.000 Waisenkinder, die der elterlichen Fürsorge beraubt sind. Die Gemeinde „Wiedergeburt“ in Kiew möchte einhundert Kindern helfen, neue Familien zu finden, in denen sie geliebt, geachtet und geschätzt werden und in denen gut für sie gesorgt wird. Es sollen zehn Familien entstehen, in denen jeweils zehn Kinder im Alter von 3 - 16 Jahren aufgenommen werden. 

 

Das Aufbau-Projekt ist in vier Phasen geplant:

  1. Es werden Eltern in den Freikirchen gesucht;
  2. Auswahl der Kinder in Absprache mit den staatlichen Einrichtungen
  3. Wohnraum für ein neues Zuhause für zwölf Personen wird gebaut
  4. Bau und Entwicklung der Infrastruktur und geistliche Betreuung. 

 

Ljubljana und Igor Fain sind Teil dieses Projektes, kommen aus dem Donezk-Gebiet und leben nun in Kiew. Innerhalb eines Jahres konnte das Haus gebaut und zehn Kinder zwischen 5 - 16 Jahren aufgenommen werden. Es ist eine Freude zu sehen, dass die Kinder mit den neuen Eltern die Gottesdienste besuchen. Drei der älteren Kinder haben sich in diesem Sommer für Christus entschieden.

 

100 glücklicke Kinder 

 

Die zweite Familie, Alexej und Liza Braginez, betreut elf Kinder zwischen 4 - 15 Jahren. Die Eltern sind leidenschaftliche Christen, die den Kindern die Liebe Jesu vorleben. Sie leben momentan in einer kleinen Wohnung. Betet bitte für den Bau eines Hauses und die dafür erforderlichen Finanzen. Der Leiter des Projektes ist Nikolay Ponomarev.

 

Verwendungszweck: 25-101-00 Einhundert glückliche Kinder -Ukraine-

 

 

Mehr erfahren 

 

Mehr über die Arbeit in der Ukraine erfahren

Ukraine