Gemeinden gründen Gemeinden

Gemeinden gründen Gemeinden

Pokot, Kenia

Seit 1999 fährt Pastor Moses regelmäßig von Nakuru, Kenia aus nach Ost-Pokot, um Mitarbeiter und Evangelisten der wenigen Gemeinden dort zuzurüsten. Es ist ein sehr abgelegenes Gebiet in einem weitgehend unerreichten Stamm.

Ziel ist es weitere 100 neue Gemeinden zu gründen. Wenn jeder der Evangelisten vor Ort vier Gemeinden gründet, ist dieses Ziel realistisch. Wir nennen dieses Prinzip Multiplikation. Doch dazu braucht es mehr als nur einen Pastor wie Moses, der ein brennendes Herz für die verlorenen Menschen hat.

Als Pastor einer Gemeinde in Nakuru lebt Moses 200 km weit von Ost-Pokot entfernt. Seine Gemeinde in Nakuru ist die Basis für die missionarische Tätigkeit in Pokot. Einmal im Monat fährt er mit einem Team nach Ost-Pokot, um die Pastoren vor Ort zu begleiten und zu unterstützen. Denn die Arbeit dort vor Ort wird von einheimischen Pastoren gemacht. Sie kennen die Sprache, Kultur und verstehen, was bei ihnen am besten funktioniert. Moses als jemand von einem anderen Stamm und auch wir als Missionare, die von Deutschland unterstützen, sehen oft eine Not und entwickeln gleich eine Lösung. Doch im Kontext vor Ort mag es nicht unbedingt passen. Deshalb ist es uns so wichtig, dass die Pokot den Pokot dienen.

Weiterhin leisten wir auch Hilfe durch soziale Projekte wie Brunnen, Schulen und eine geplante Krankenstationen, aber all dies muss an eine Gemeinde angegliedert sein. Wir können nicht hungrigen Menschen predigen, ohne ihnen etwas zu Essen geben. Wir können nicht kranken Menschen predigen, ohne ihnen medizinische Hilfe zu geben. Unser Ziel ist es, den Menschen, die noch nie das Evangelium gehört haben, ganzheitlich zu helfen. Wir möchten ihnen das Brot des Lebens bringen und das Überlebensnotwendige, die heilende Liebe Jesu Christi für ihre Seele und eine Behandlung für ihre körperlichen Wunden. Wir möchten unseren Glauben praktisch leben und gute Früchte sichtbar werden lassen.

Spenden

Projektbetreuer Ost-Pokot

Zurück

©2022 To All Nations e.V.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.