Pionierarbeit in Mosambik

Mosambik Pionierarbeit in Mosambik

Einsatzdetails

Einsatzbeginn 10.09.2022
Einsatzende 25.09.2022
Land Mosambik
Gruppenleiter Eduard Dyck
Projektbeitrag 1950 €
Bewerbungsschluss 10.08.2022

Beschreibung

Der Norden Mosambiks erlebt gerade mehrere Krisen zur selben Zeit: die Folgen des Zyklons Kenneth, die Corona Pandemie und die Überfälle durch Islamisten. Mehr als eine halbe Million Menschen sind vor diesem Terror auf der Flucht.

Viele dieser Menschen suchen Schutz in verschiedenen Lagern in der Provinz Cabo Delgado.

Der Einsatz im neuentstandenen Flüchtlingsdorf hat folgende Schwerpunkte: Hilfe für die Geflüchteten, Kinderprogramm, Evangelistischer Einsatz gemeinsam mit der kleinen Gemeinde vor Ort. Praktische Arbeiten auf dem Missionsgelände.

 

Bei diesem Gruppeneinsatz erwarten wir folgendes von dir

  • Körperliche Gesundheit
  • Einsatz- und Dienstbereitschaft
  • Kenntnisse in Englisch
  • Teilnahme an 1-2 Vorbereitungstreffen

 

Diese Kenntnisse sind von Vorteil

  • Medizinische Erfahrung
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Kenntnisse in Agrarwirtschaft
  • Spielen von Musikinstrumenten
  • Erfahrung in der Kinderarbeit
  • Evangelistische Begabung
  • Kenntnisse in Portugiesisch von Vorteil, aber keine Voraussetzung

 

Für weitere Fragen kannst du dich gerne telefonisch oder per Email (bewerbung@to-all-nations.de) bei uns melden.

©2022 To All Nations e.V.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.