Gebet um Mitarbeiter

Gebet um Mitarbeiter

Im Zuge der Katastrophenhilfe nach dem Zyklon im Norden Mosambiks sind wir auf unvorstellbare Nöte und Hoffnungslosigkeit der Menschen in Pempa gestoßen.

Viele haben durch die Wirbelstürme Haus und Hof verloren. Sie sind zwar notdürftig in Camps untergebracht und werden mit dem Überlebensnotwendigen versorgt. Aber ohne Chance auf Arbeit oder zumindest einen eigenen Garten, indem sie sich selbst mit Lebensmitteln versorgen können, fehlt ihnen die Perspektive jemals überhaupt wieder eine eigene Existenz aufzubauen zu können. In den ländlichen Gegenden fehlt es häufig sogar an Trinkwasser. Weil das Wasser aus den wenigen Brunnen ungenießbar geworden ist, müssen die Menschen weite Wege zurücklegen, um überhaupt an Wasser kommen zu können. Junge Frauen und Mädchen versuchen das Überleben der Familie durch Prostitution zu sichern.

Noch schwerer hat es die wenigen Christen in der Grenzregion zu Tansania getroffen. Sie leben in ständiger Angst vor Übergriffen und Gewalt durch Terroristen. In einem Dorf trafen wir über 180 Familien, die in Pempa Zuflucht vor dem Terror suchten. Eine junge Mutter berichtete: „Die Terroristen kamen mit Militärfahrzeugen und fingen an zu schießen. Panik brach aus. Alle, die es noch schafften, liefen aus dem Dorf und versteckten sich in dem Wald. Wir warteten lange, bis es still wurde. Als wir wieder ins Dorf kamen, waren unsere Häuser niedergebrannt. Wir haben alles verloren! Dann flohen wir mit unseren Kindern zu unseren Verwandten hierher.“

Bitte betet, dass Gott Missionare beruft, die in dieses Elend gehen, praktisch Gottes Liebe weiterzugeben und den Menschen von Jesus zu erzählen! Betet bitte auch für die wenigen, einheimischen Christen, dass sie trotz ihrer schweren Situation Licht in der Dunkelheit sind! Als Missionare und Helfer brauchen wir Weisheit von Gott, Menschen in Not zu unterstützen.

- Feldleiter Afrika -

Zurück

©2020 To All Nations e.V.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.