Verheerende Waldbrände in Sibirien

Verheerende Waldbrände in Sibirien

Russland

Update 25.08.2022

Bei Evgenia S. läuft der Bau ihres neuen Hauses auf Hochtouren. Sie hofft auf die Schlüsselübergabe im September. Zurzeit lebt sie mit ihrer elfjährigen Tochter, in einer provisorischen Unterkunft, mit nur einem Bett, einem Stuhl und einem Tisch, welche für sie organisiert wurden. Auch Kleidung, Schuhe und Schulmaterial konnte von unseren Mitarbeitern bereitgestellt werden. Kürzlich konnte ihnen eine Mikrowelle, ein Wasserkocher und einen Set Töpfe übergeben werden. Es war eine gute Möglichkeit ihnen von Jesus zu erzählen.

Vielen Dank, für eure Unterstützung!

So wie Evgenia konnte bereits vielen Betroffenen, dank eurer Unterstützung, geholfen werden. Fehlende Haushaltsgegenstände konnten ersetz werden. Acht Haushalten konnte eine gebrauchte Waschmaschine übergeben werden. Das Verteilen der Hilfsgüter bietet die Möglichkeit mit den Betroffenen ins Gespräch zu kommen und ihnen das Evangelium zu bringen. Die Menschen sehen die große Hilfsbereitschaft der Christen vor Ort und gewinnen Vertrauen. Die Arbeit mit den Familien soll weitergeführt werden. Bitte betet mit uns, dass Beziehungen zu den Menschen vor Ort weiter ausgebaut werden können und sie Hoffnung in Jesus finden.

18.05.2022

Unser langjäriger Mitarbeiter Ivan Bulychev aus Russland berichtet von schweren Waldbränden in der sibirischen Region Krasnojarsk. Laut Medienberichten stehen hunderte Häuser in Flammen, Familien stehen vor dem Scherbenhaufen ihrer Existenz, es gibt Verletzte und sogar Tote. In dem Dorf Lakino brannte eine ganze Straße mit 36 Häusern nieder.

Gemeinden vor Ort organisieren sich um koordiniert zu helfen. Sie sammeln Geld- und Sachspenden um zum Beispiel Lebensmittel, Kleidung, Bettwäsche, Matratzen, Hygieneartikel, Haushaltsgeräte und Werkzeuge an die Betroffenen zu verteilen. Es werden Worte des Trostes und der Ermutigung ausgesprochen und das Evangelium zu verkündet. Geschwister aus der Gemeinde in Uyar einer Stadt östlich von Krasnojarsk haben eine Sammelstelle errichtet und helfen sogar mit, die Brände zu löschen.

Unsere Geschwister bitten um Gebet. Sie sind dankbar für die Begegnungen und Möglichkeiten, für Segnungen, wie zum Beispiel zusätzliche Rabatte beim Kauf von Kissen und Decken. Sie bitten um Gebet für die Opfer und die Behörden. Sie bitten für körperliche und geistige Kraft, um Weisheit, damit Bedürfnisse erkannt werden können und dass der Herr Worte des Trostes und der Ermutigung schenken möge. Gerne könnt ihr die Hilfen vor Ort auch finanziell unterstützen.

Verwendungszweck: 73-020-01 Nothilfe Waldbrände Sibirien

Spenden

Leitender Pastor der Region Krasnojarsk

Zurück

©2022 To All Nations e.V.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.