Apophia aus Uganda

Apophia

Apophia wurde taub geboren. Ihre Eltern bemerkten es erst als sie schon 5 Jahre alt war. Sie dachten zunächst ihre Tochter würde einfach spät reden, aber dann wurde ihnen klar, dass Apophia und ihre Schwester gehörlos sind. Ihr Vater versuchte, sie zunächst selbst zuhause auszubilden, da er sich die Schulgebühren nicht leisten konnte. Später besuchte sie eine kleine allgemeine Schule auf dem Land, wo es keinen Gebärdensprachdolmetscher gab, der ihr helfen konnte, dem Unterricht zu folgen. Aus Geldmangel musste sie die Grundschule dann schließlich abbrechen.

Apophia und ihre Schwester Patience leben derzeit im Hope for (dis)abked Kids-Zentrum und nehmen dort am Interventionsprogramm für Kinder ohne Paten teil. Eine Patenschaft mit 75 Euro monatlich würde es Apophia ermöglichen eine Schule für Gehörlose zu besuchen. Das wäre eine große Bereicherung und würde ihr Leben nachhaltig verändern.

Bei den Kindern von Hope for (dis)abled Kids-Zentrum handelt es sich um Kinder mit ganz individuellem Versorgungs- und Förderbedarf. Die angegebenen Patenschaftsbeiträge sind darum sehr unterschiedlich. Sollten Sie eines der Kinder besonders auf dem Herzen haben, möchten oder können aber nur eine andere Summe zahlen, schreiben Sie uns einfach an.

  • Alter: 17 Jahre
  • Land: Uganda
  • Mädchen
©2022 To All Nations e.V.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.