Kinderheime in Myanmar

 Kinderheime in Myanmar

Einsatzland: Myanmar

Myanmar

Projektdetails

Feld
  • Südostasien
Dienstbereiche
  • Sozialdiakonische Dienste
  • Nächste Generation
Spenden

Beschreibung

Es leben schätzungsweise 650.000 Palong in Nord-Myanmar, Thailand und China. Viele von ihnen sind Analphabeten und leben in sehr armen Verhältnissen in den Bergdörfern. Seit dem Frühjahr 2018 unterstützen wir drei Palong-Kinderheime im Norden von Myanmar. Die Christen dort leben in unvorstellbarerer Armut und Angst. Sie hausen in notdürftigen Baracken am Stadtrand, nachdem sie aus ihren Dörfern vertrieben wurden, weil sie an Jesus glauben. Es ist beeindruckend, dass sie trotz dieser Schwierigkeiten und Verfolgung an ihrem Glauben festhalten. Die Not, der Hunger und die Verzweiflung zehren an ihnen. Sie hätten im Dorf bei ihren Häusern und Feldern bleiben können, wenn sie dem Glauben an Jesus absagen würden. Im Kinderheim bekommen die Kinder: - Gutes Essen - Eine Möglichkeit, zur Schule zu gehen - Täglichen biblischen Unterricht in ihrer Sprache - Schutz vor Missbrauch Vor Ort werden sie von einheimischen Christen betreut und unterstützt von unseren Missionaren im Nachbarland Thailand.

Verwendungszweck
83-100-00 Kinderheime Myanmar Allg.

©2020 To All Nations e.V.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.