Gebete schreiben Radiogeschichte

Gebete schreiben Radiogeschichte

Im Chaos der Wendezeit Anfang der 90er Jahre sprach Gott auf unmissverständliche Art und Weise zu Talivaldis Talbergs, einem christlichen lettischen Musiker, und machte ihm deutlich, dass er ihn dazu gebrauchen würde, ein christliches Radio für Lettland aufzubauen. Ende 1993 ging das christliche Radio Lettlands zunächst im Großraum Riga auf Sendung. Es war das Gebet einiger weniger und das Vertrauen auf die Zusagen Gottes, die Talivaldis und seine ersten Unterstützer durch die Zeit des Radioaufbaus trugen. Sie erlebten viele Wunder: Überraschende finanzielle Unterstützung durch unbekannte Spender, die Möglichkeit neu errichtete Antennen für die Ausstrahlung zu nutzen, um nur einige zu nennen.

Heute blickt „Latvijas Kristigais Radio“, wie es auf Lettisch heißt, voller Dankbarkeit auf mehr als 25 Jahre ununterbrochenes Radioprogramm zurück und erreicht täglich bis zu 150.000 Zuhörer über diverse FM-Frequenzen in ganz Lettland. Neben christlicher Musik, Nachrichten und Kinderprogrammen senden sie täglich biblisch-theologische Sendungen und bringen damit für viele Menschen biblische Lehre direkt nach Hause. Unser Mitarbeiter, Dr. Juris Doveiko, ist seit vielen Jahren als Bibellehrer und Seelsorger für das christliche Radio aktiv. Immer wieder erhält er Berichte von Menschen, die durch diese Sendungen zum Glauben finden und Orientierung im Glauben erfahren – gerade auch aus ländlichen Teilen des Landes, wo es kaum Gemeinden gibt. Darunter sind teilweise erstaunliche Geschichten von Menschen. Insbesondere das Zeugnis eines langjährigen Zuhörers lässt über Gottes Wirken staunen: Als er zum Glauben fand, befreite Gott ihn von seiner Alkoholsucht.

Es ist unser Gebet, dass Gott diese Geschichte des christlichen Radios noch viele Jahre weiterschreibt. Beten Sie mit uns.

Missionar in Lettland

Zurück

©2020 To All Nations e.V.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.